Vita

Geburtsdatum

31.01.1973

Freiberufliche Arbeits- praxis im Bereich

Regie

künstlerische Leitung

Theaterpädagogik

Theaterinsterlation

Playback-, Forum-, und Improvisationstheater für Veranstaltungen im (Non)profit- und privaten Bereich

Kursleiter von Schauspielworkshops

Inszenierungen und Produktionen

2016 und 2017

 

2017

 

2016

12/2012-12/2014

 

4/2014-

03/2012-06/2012

 

09/2010-04/2011

20/08/2011

10/2010

 

06/2010

2009/2010

 

01/2009-07/2009

04/2009-05/2009

 

12/2008-01/2009

09/2008-12/2008

 

04/2008-07/2008

OPENHAUS Tanz-, Theater und Musikwerkstatt mit minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge, Regie für Stadtteilkulturzentrum Eidelstedt

Die Verlorene“ Theaterinstalation, künstlerische Leitung und Schauspieler für Walolieso Toskana, Italien

Der Traum von Leben“ Theaterinstalation, künstlerische Leitung und Schauspieler für Walolieso Toskana, Italien

Inszenierung Witness Theaterprojekt „Spielt nicht mit den Lehmann Kinder“,künstlerische Leitung und Regie,hier übernahm ich sämtliche Aufgaben des Produktionsprozesses, im Auftrag für die AgfJ und AsF. Aufführungen in Hamburg, Berlin und Kassel

Schattentheaterprojekte mit den 6.Klassen der Stadtteilschule Lurup Theaterpädagogik

Wir träumten von Brot“ Kooperation Max Brauer Schule und Gedenkstätte Neuengamme, Theaterpädagogik

Inszenierung „Following Thesssa“, künstlerische Leitung für rapidamente, Aufführungen in GWA St.Pauli und Gängeviertel Hamburg

Das Wesen in mir“ Performance, Regie und Schauspieler, Italien Walolieso Toskana

Verschiedene Videoprojekt für Kinder und Jugendliche,  Diakonie Stormar-Lauenburg, Theaterpädagogik

7 Sünden“ workact kulturelle Landpartie Wismar, Schauspieler

Inszenierung „Sind wir so betäubt, dass wir uns längst alle selbst unterhalten?“ rapidamente Sprechtheater, Regie und Schauspieler, Gängeviertel

Der Mauerfall“, ein Theaterprojekt zu 20.Jahrestag des Mauerfalls, für Kinder und Jugendliche JVHS, Theaterpädagogik

Inszenierung „Wie würde ich meine FSJ-Arbeit beschreiben?“ , Diakonie Hamburg, Theaterpädagogik

Kaufrausch“ rapidamente Unsichtbares Strassentheater, Hamburg Regie und Schauspieler

Theaterproduktion„Kinder- und Jugendrechte“,Regie für Falken Schleswig Holstein Aufgeführt in Hamburg und Reinland-Pfalz

Fühlen Sie sich beobachtet?Wir nicht!“ Masken-Strassentheater  rapidamente Hamburg, Regie und Schauspieler

Hörspielproduktion

02-05/2017

Hörspielproduktion ,„Gelbe Musik und Blaue Monde“ mit psychisch Erkrankten, Regie für K9 Itzehoe.

Lehrtätigkeit

Kursleiter von Schauspielworkshops

Lehrerfordbildung zu Schattentheater, im Rahmen des Projekts „Kulturagenten für kreative Schulen“ Stadtteilschule Lurup

Ausbildung

03/2014-04/2016

10/2013-10/2014

11/2008-04/2010

 

09/2001-11/2006

1994-1995

Berufsbegleitende Ausbildung zum systemisch-integrativer Berater bei ISIS in Hamburg

Ausbildung zum Trainer für Gewaltfreie Kommunikation bei Kolja Güldenberg

Berufsbegleitende Ausbildung zum Theaterpädagogen nach BuT beim LAG Spiel und Theater Berlin e.V.      

Staatlich anerkannter Diplom Sozialpädagoge

Fachhochschulreife Staatliche Gewerbeschule G8

Praktika

09/2011-02/2012

10/2009-06/2010

Regieassistenz Thalia Treffpunkt, am Thalia Theater

Regieassistenz im Eisenhansprojekt am Thalia Theater

Fortbildung
  • Personage profesionell, Le Courbou Frankreich 28.8-6.9.2015

  • Schauspielunterricht bei Ina Holst, Hamburg 2014

  • Text und Rolle, Le Courbou Frankreich 26.8-4.9.2013

  • Personage, Le Courbou Frankreich 27.8-5.9.2012

  • Psychodrama und Rollenspiel, SPFZ 18-22.6.2012

  • Dramaturgie Workshop „zeitgenössische Dramaturgie“

             3-4.12.2011 bei Elisabeth Rech

  • Filmen, schneiden, rendern. Video in der Bildungsarbeit

            25-27.9.2009 bei ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.

  • Theaterfortbildung Sommerakademie 2008 LISUM, Brandenburg 18.7-21.7.2008, zum Thema „Gesellschaftliche Werte“

  • Teilnahme am Seminar „politisches Aktionstheater für Multiplikatoren“ von der Bildungsakademie mit Harald Hahn und Till Baumann

  • Teilnahme am Vertiefungsseminar „politisches Aktionstheater für Multiplikatoren“ von der Bildungsakademie mit Harald Hahn und Till Baumann